- Beruf -
FFAB - RFT Berlin 1987 - 1990
Entwicklungsingenieur im Bereich F&E
  • Entwicklung von DFü-Software mittels OSI-Schichtenmodell für Analog- und ISDN übertragungseinrichtungen,
  • Entwicklung von Projektierungssoftware zur Berechnung von Repeaterstationen für Lichtwellenleiterverbindungen in Fernmeldeeinrichtungen
  • Entw. einer Software unter Pascal zur automat. Erstellung von Angebotsprojekte in der Telekommunikation

PCS-Systemhaus 1990 - 1993
Geschäftsführer eines Softwareentwicklungsbüro
  • Erstellung einer Arztpraxensoftware mit Patientenverwaltung und Punkteabgleich sowie Netzwerkfunktionen unter Novell (Pascal)

MHT GmbH 1994 - 1995
Geschäftsführer im Geschäftsbereich: EDV und Rechnungsführung sowie F u. E
  • Entwicklung eines med. Therapiegerätes zur Beeinflussung der Permeabilität einer menschlichen Zelle

IT - Consulting (Freelancer) 1996 -
Schwerpunkte der Tätigkeit:
  • Großkundeneinsatz
  • Internet, eBusiness, eCommerce, Net.Commerce/WebSphere Commerce Suite (IBM),
  • JSP unter Tomcat,
  • Softwareentwicklung / Serverentwicklung J2EE / IBM WebSphere Appl. Serv.
  • Prog. in Java (RMI, Servlets, Threads, AWT/Swing, JDBC, Netzwerke, EJB)
  • Auktionshaus / Shopsysteme mit Net.Data (IBM-eCommercelösung)
  • Prog. in Tcl/Tk  mit Anbindung an Java
  • Systemanalyse
  • HTML Seitenerstellung
  • WAP Seitenerstellung
  • Realvideo- & Realaudioübertragungen im Internet mit Java
  • Warenkorbsystem mit Perl/CGI
  • Chatsysteme mit Perl/CGI 
  • Zahlungssystem mit Java 
  • Schnittstellengestaltung FIBU/EDV für Bank

Four Wheel Travel Ltd.2008 -
Geschäftsführer einer thailändischen Gesellschaft in Bangkok

IT - Dozent (Freelancer) Seminarschwerpunkte:
  • Pascal
  • Java / JDK 1.4 / 1.5
  • WebSphere
  • MS-Office
  • Windows
  • Internet allg.
  • Programmierung
  • HTML/DHTML
  • FrontPage
  • Javascript
  • Perl/CGI
  • Webserver (ISF/Apache/TomCat)

Firmeneinsätze
(als IT Consulter / Freelancer)

Vermittler
(für mich auf Provision
als Agenten tätig)


 

 
- Projekte -

Es werden/wurden vorrangig strukturierte Großprojekte bei Banken und Versicherungen,
Börse, Telekom, Touristik sowie der Industrie übernommen mit 15 bis 200 Entwickler im jeweiligen Projekt.

1990 - 1993

Geschäftsführer eines Softwareentwicklungsbüro mit 13 IT-Ingenieure  - Programmierung
  • Turbo / Borland Pascal
  • Erstellung von Arztpraxensoftware mit Patientenverwaltung  und Punkteabgleich sowie Netzwerkfunktionen 

Hardware:   IBM PC/Kompatible/286/386
System:       MS-DOS/Novell/Windows 3.11

 


02/94 - 11/95 Geschäftsführer  im Geschäftsbereich:
  • EDV und Rechnungsführung sowie F u. E;
  • Entwicklung eines med. Therapiegerätes zur Beeinflussung der Permeabilität einer menschlichen Zell

 


01/96 - 10/96 Außerhalb der IT Branche tätig

 


11/96 - 05/98
40 Stunden / Woche
Dozent an Weiterbildungsmaßnahmen nach SGB III und Firmenschulung
  • Betriebssysteme
  • Netzwerktechnik
  • MS-Office
  • Programmierung

 


02/99 - 05/00 Banken

Schnittstellengestaltung FIBU/EDV von Firmenkunden in das bankinterne Datensystem 

- Programmierung:

  • Java 1.2;

- Netzwerke

  • Novell
  • Windows

Hardware:   IBM PC / Kompatible 
System:       Windows 98 /  NT / Novell

 


09/99 - 12/99
50 bis 60 Stunden / Woche
Erotikdienstleister

Aufbau eines Erotikshopsystem mit Livevideo-/Chatanbindung.

  • Abrechnung der Kundenzeiten über Kreditkarten /Zahlungssysteme.
  • Abrechnungs- und überwachungssysteme 
  • Shopsystem

Programmierung/Web-Projektleiter:

  • Java 1.2;
  • RMI; 
  • Videoübertragung;
  •  Realstreams;
  • JavaScript;
  • HTML;
  • Perl / CGI

Hardware:   IBM PC / Kompatible
System:       Windows 98 / NT

 


01/00 -  06/00
50 bis 60 Stunden / Woche
IT - Dienstleister

Internetwarenhaus mit Warenkorbfunktionen

Programmierung:

  • JavaScript;
  • HTML;
  • Perl / CGI

 

Hardware:   IBM PC / Kompatible
System:       Windows NT / 2000

 


07/00 - 08/00
50 Stunden / Woche
IT - Dienstleister  (POB Lufthansa Network / Berlin)

Internetportal für ein Großeinkaufscenter

Programmierung:

  • Java 1.17/ 1.18 / 1.2; 
  • RMI
  • Servlets;
  • JDBC;
  • Imagestools;

Tools:         JBuilder 4.5 Enterprise
Hardware:   IBM PC/Kompatible/286/386
System:       Windows NT/2000/Linux

Projektgröße:   ca. 45 Mitarbeiter



08/00 - 02/01
50 Stunden / Woche
IT - Dienstleister  (POB Lufthansa Network  / Berlin / München / Hamburg)

Internetportal / Auktionshaus

Erstellung einer E-Commerce Portallösung einer Handelsbörse (Holzbörse). Bereitstellen von Angeboten, und Gebote, Ermittlung des Zuschlages (Winner). Kundenverwaltung, Anbieterverwaltung, Produktverwaltung, Messagewesen.

Programmierung:

  • WebSphere
  • Java 1.17/ 1.18 / 1.2; 
  • Net.Date;
  • JavaScript;
  • HTML;
  • Perl / CGI

Tools:         JBuilder 4.5 Enterprise, Visual Age, decafe
Hardware:   IBM PC/Kompatible/286/386
System:       Windows NT/2000/Linux

Projektgröße:   ca. 45 Mitarbeiter



04/01 - 09/01
50 bis 60 Stunden / Woche
IT - Dienstleister (B.I.T. Müller  GmbH / Heilbronn)

Internetportal / Ferienhausvermietung 

E-Commercelösung unter WebSphere und TomCat zum Anbieten von Ferienhäuser, Wohnungen und Zimmer.
Verwaltung der Belegungen, Steuer und Preisberechnung je nach Anz. Personen, Jahreszeiten, Sonderpreise , Zahlungswesen. Statistiken der Auslastungen. Erstellen eines Datenbankmodell für DB2 (WebSphere Commerce Suite) Realisierung div. JSP Seiten (kompl. Portal) , JavaBeans und EJB unter TomCat/Jboss /J2EE 

Programmierung/Projektleitung:

  • WebSphere Commerce Suite;
  • DB2; SQL; 
  • Cataloom;
  • Java 1.17/ 1.18  -  1.3; 
  • JSP, Beans / EJB
  • HTML;

Tools:         JBuilder 5.0 Prof., Visual Age, decafe, Lotus Notes
Hardware:   IBM PC/Kompatible/286/386
System:      Windows 2000

Projektgröße:   ca. 19 Mitarbeiter



09/01 - 11/01
50 Stunden / Woche
IT - Dienstleister  (T-Systems debis GEI GmbH / Berlin)

Internetportal 

Testung und Beratung bei der Auswahl eines Frameworks für eine Customize  Portallösung (WebSphere Portalserver, Jetspeed mit Turbine oder CC-Framework).  Erstellung einer Portallösung. Realisierung von Schnittstellen und Erstellung von Softwarekomponenten zur Parsung von Content, fernsteuern von Applikationen und Contents. Kategorisieren von Content und in einzelnen Portlets (Kacheln) darstellen. Erstellung von JSP, Beanlets, JavaBeans, Servlets und Portlets. Erstellung eines Datenbankmodells zur Aufnahme von Userdaten (Customize, Sesorikdaten)

Programmierung

  • Turbine, JetSpeed,
  • DB2; SQL; 
  • Java  1.3; 
  • JSP, Beans / Portlets,
  • HTML; XHTML;
  • XML

 

Tools:          JBuilder 5.0 Enterprise, decafe, XML-Spy
Hardware:    DELL/ IBM PC/
System:       Windows 2000 Pro / Server

Projektgröße:   ca. 35 Mitarbeiter



12/01  -  01/02
02/02  -  03/02
(Verl.)
04/02  -  05/02 (Verl.)
50 Stunden / Woche
Versicherung  (DEVK Versicherung Köln)

Internetportal 

Erstellung von JSP Seiten mit angeschlossenen JavaBeans entsprechend des MVC Konzept zur Formularabfrage der Vertriebspartnerhomepages, Freischaltung dynamischer VP Homeseiten sowie Darstellung von Tarifrechner.
Modellierung einer DB2 Datenbank entsprechend o.g. Aufgabenstellung auf einem OS/390 Host.

Programmierung

  • DB2; SQL/J; SQL; 
  • JDBC/ODBC 
  • Java  1.3; 
  • JSP, Beans
  • HTML; XHTML;
  • JavaScript;
  • CSS;
  • PALM, J2ME, CDC/CLDC

Tools:          JBuilder 6.0 Enterprise, Visual Age for Java, WebSphere
Hardware:    DELL / IBM PC/
System:       Windows 2000 Pro / Linux

Projektgröße:   ca. 65 Mitarbeiter



(Anschlussauftrag)
06/02  -  09/02         
10/02  - 02/03  
(Verl.)
50 Stunden / Woche
Versicherung  (DEVK Versicherung Köln)

Versicherung Bestandsverwaltung.
Anfrage, Angebot,  Neugeschäft, änderungsgeschäft, Auskunft, Storno/Aufhebung,
Prämienberechnung, Objektverwaltung, Partnerverwaltung, Rechte Dritter, .....

GUI Programmierung

  • DB2; SQL/J; SQL; 
  • JDBC/ODBC 
  • Java  1.4; 
  • Swing; 
  • RMI / Corba

Tools:          JBuilder 7.0 Enterprise, 
                  Visual Age for Java
Hardware:    DELL / IBM PC/
System:       Windows NT, MVS, USS, OS/390

Projektgröße:   ca. 65 Mitarbeiter



05/03  -  09/03 
Immobilien  (Masterplan Informationsmanagement GmbH Berlin)

Konzeptionelle IT Beratung / techn. Projektleiter

 


06/03  -  05/05 
50 Stunden / Woche
Handel- / Reisebranche  (REWE AG Köln)

EKO Konditionsverwaltung
Erstellung und Umsetzung von UseCase (Eingabemasken im Client, JSO (Servlets), Commands & EJB auf App.Server) zur Anzeige und änderung von Kunden- und Lieferanten- Konditionen unter Verwendung eines hauseigenen Framework. Basierend auf IBM WebSphere  Appl.Server 4.x und 5.x. 
Ablösung div. Einzelapplikationen auf unterschiedlichen Plattformen durch ein einzelne auf Java Enterprise basierende WebSpherelösung mit Anbindung an SAP.

Verstärkung eines IBM Websphere Teams.

GUI, Servlet, EJB Programmierung

  • EJB, DAO;
  • DB2; SQL/J; SQL; 
  • JDBC/ODBC /Stored Proceduren (Java)
  • Java  1.4; 
  • Servlets (JSO)
  • Framework ReBiz

Tools:         JBuilder 2005 Enterprise, 
                  DBPilot, DB2 Client
                  WSAD 4.03,/ WSAD 5.1.0
                  WepSphere App. Server,
                  Together,6.01
                  CVS
Hardware:     IBM PC/
System:        Windows 2000, OS/390

Projektgröße:   ca. 45 Mitarbeiter



08/05  -  11/05 
50 bis 60 Stunden / Woche
Die Bahn  (DB-Systems Frankfurt/Main)

Trassenportal 
Verstärkung eines Entwicklungsteam, 
Erweiterung von vorhandenen EJB's welche unter BEA Weblogic
laufen mit Anbindung an einer Oracle DB

GUI, Servlet, EJB Programmierung

  • EJB, DAO;
  • Oracle; SQL/J; SQL; 
  • JDBC/ODBC 
  • Java  1.4; 
  • Servlets (JSO)
  • Swing
  • SOAP
  • XML

Tools:         JBuilder 2005 Enterprise, 
                  DBPilot, Oracleclient 
                  Eclipse 3.1
                  ClearCase, CVS
                  
Hardware:     IBM PC/
System:        Windows 2000

Projektgröße:   ca. 35 Mitarbeiter



01/06  -  03/06
04/06 - 06/06
(Verl.)
06/06 - 09/06
(Verl.)
09/06 - 12/06(Verl.)
50 Stunden / Woche
 
T-Com / T-Systems  (Bonn)

T-Home Speed 
Aufbau der Steuersoftware zum neuen HighSpeed Internet der T-Com (>25MB).
Teil 1) Realisierung und Bereitstellung eines Framework mit allen erforderlichen Komponenten für die Anwendungsprogrammierer, unter Verwendung der Technologien von  Struts, JAAS, jGuard, Castor,  wingS und  WAS API (WebSphere App. Server API)

Teil 2) Entwicklung eines umfangreichen Inventory Management- und Provisioning-Systems im Rahmen der Einführung komplexer Triple-Play-Produkte, welches auf Basis eines generischen Datenmodells Reservierungen und Bestellungen der VDSL-Infrastruktur abwickelt. 
Im Rahmen des Projekts wurde im Team die komplette Business-Logik für die Service-Oriented-Architecture implementiert. Services geschrieben zum Zugriff auf komplexe Oracle-Datenbanken.  Die Workflow-Logik für den Lifecycle der Produkte ruft hierbei die elementaren IT-Services auf. Dabei wurde am kompletten Entwicklungsprozess von der Implementierung, über den Aufbau einer TestSuite, der Betreuung der Tester bis zur Dokumentation der Geschäftsfälle mit MS Visio mitgewirkt.
Mitwirkung bei der Migration vorhandener Datenbestände der T-Com.

Framework, GUI, Servlet, EJB, XSD  Programmierung

  • EJB, DAO;
  • WebSphere 6;
  • JUnit;
  • SQL; 
  • Struts, JAAS, jGuard
  • JDBC/ODBC 
  • Java  1.4 / 1.5; 
  • Servlets (JSO)
  • Swing
  • wingS
  • SOAP
  • XML / XSD
  • Castor

Tools:         JBuilder 2006 Enterprise, 
                  Eclipse 3.11, 
                  IBM Rational Software Architekt V6.0,
                  Tomcat 5,
                  Subversion,
                  Visio, 
                  Oracle 10g, 
                  Workflow Engine, 
                  XSD, 
                  Web Services, 
                  WSDL,
                  SOA, 

Rolle:         Realisierung, Qualitätssicherung, 
                 Dokumentation, 
                                    
Hardware:     IBM PC/
System:        Windows 2000 / XP

Projektgröße:   ca. 150 Mitarbeiter



01/07  - 12/07
40 Stunden / Woche

 

IDG GmbH / Gothaer Vers. (Köln)

Rolle:     PKT (Projektkoordinator Technik)  / 
               
techn.   Teilprojektleiter;
                Testabnahme, Dokumentation, 
               
Vorbereitung Einführung Produktion;
                Deployment
und Installation von 
               
IBM WAS 6.x E-Businessanwendungen;    

Bezeichnung: WebSphere WAS Admin. / Deployment Manager 

System:        Windows XP, Linux, AIX, Host



02/07  -  08/07
(Homeoffice + 1,5 Tage/Wo. in Bonn)
20 Stunden / Woche


 

T-Com / T-Systems  (Bonn)

T-Home Speed 
Entwicklung und Beratung eines umfangreichen Error-Recovery-Systems

Servlet, EJB, XSD,  Programmierung und Beratung

  • EJB, DAO;
  • WebSphere 6;
  • JUnit;
  • SQL; 
  • JDBC/ODBC 
  • Java  1.4 / 1.5; 
  • Servlets (JSO)
  • SOAP
  • XML / XSD
  • Castor

Tools:         JBuilder 2006 Enterprise, 
                  IBM Rational Software Architekt V6.0,
                  Subversion,
                  Visio, 
                  Oracle 10g, 
                  Workflow Engine, 
                  XSD, 
                  Web Services, 
                  WSDL,
                  SOA,                  

Rolle:         Realisierung, Qualitätssicherung, 
                 Dokumentation, 
                                    
Hardware:     IBM PC/
System:        Windows 2000 / XP

Projektgröße:   ca. 150 Mitarbeiter



01/08  -  2/09
55 Stunden / Woche

IDG GmbH / Gothaer Vers. (Köln)

Rolle:     PKT (Projektkoordinator Technik)  / 
                techn.   Teilprojektleiter;
                Testabnahme, Dokumentation, 
                Vorbereitung Einführung Produktion;
                Deployment und Installation von 
                IBM WAS 6.x E-Businessanwendungen;
    

Bezeichnung: WebSphere WAS Admin. / Deployment Manager 

Aufgabe:
übernahme der von mir betreuten Projekten
als Teilprojektleiter die Koordination und
das Controlling der Service-Bereiche.
Es handelt sich um eine sehr komplexe
eBusiness Zelle einer Versicherung mit
vielen Webservern und Applikationservern
in einer Cluster Umgebung.

Umgebung:
Linux, AIX, Windows Die Umgebung besteht
aus Apache Webservern mit verschiedenen
Plugins wie z.B. modsecure, sesame, etc. mit
virtuellen Hosts. Die Application Server sind
alles IBM Websphere (Version 5.x und 6).
Angebunden werden DB2 Datenbanken
(lokal und remote) sowie IMS, CICS und
SAP mittels Konnektoren.


02/09  -  08/09
54 Stunden / Woche

Sparda-Datenverarbeitung eG / Sparda Bank (Nürnberg)

Rolle:     Designer und Entwickler
    

Aufgabe:
Entwicklung von Webservices und Optimierung
vorhandener Services. Prozesslogging & Formularlogging
mit Anbindung zur DWH Auswertung

Umgebung:
Linux, Windows
Die Umgebung besteht aus JBoss Appl. Server +
IBM Websphere App. Server 6.0.x mit aufgesetzten
IBM Websphere Portalserver. 6.0.x
Auf eine DB2 Datenbank wird per Webservices + Hibernate
zu gegriffen.
Admin. für WebSpehre WAS & Portalserver


11/09  -  12/09
40 Stunden / Woche

ITERGO / Victoria Versicherung (Düsseldorf)

Rolle:     Administrator und Entwickler
    

Aufgabe:
Aufrechterhaltung des produktiven Betriebes bei
der ITERGO.
Die Umgebung besteht aus div. WebSphere App.
Servern (5.1, 6.0, und 6.1)  in einer komplexen
Windowsumgebung. Als Webserver wird der IIS eingesetzt.

Entwicklung eines Monitoringprogram basierend auf
JMX um diverse Applikationen auf mehrere Server, Cluster,
Node und Cellen auf einen Bildschirm zu überwachen
(Heap, Thread, CPU Last, PoolSize, ....)
werden überwacht und per Farben dargestellt.

Dieses Tool kann bei mir zur Nutzung erworben werden.

 


12/09  - 07/2010
50 Stunden / Woche

DEVK Versicherung  (Köln)

Rolle:     Entwickler    

Aufgabe:
Erstellung eines LoadBalancer um mehrere Axis2 WebService-Endpunkte anzusprechen.
Bereitstellung eines Monitor der die Last, Antwortzeiten, Endpunkte, Cach usw.
zur Laufzeit live (Ajax) anzeigt und diese Verändern lässt.

Erstellung von Businesslogik für diverse Versicherungsprodukte bei der DEVK.
Einbindung folgender Frameworks:

  • Hibernate
  • Ajax2
  • Spring
  • GWT
  • Webservice
  • XSD/WSDL
  • Dozer (Mapper)

 


08/10  -10/2010....
40 Stunden / Woche

Bayrische Landesbank  / F-I-TS GmbH (München)

Rolle:     WebSphere Administrator unter AIX in einer Großbank    

Aufgabe:
Betreuung und Administration diverser IBM WebSphere Appl. Server auf AIX,
Deploy und überwachung von Web-Anwendungen im Bereich Produktion/Betrieb für eine Großbank.
Programmierung unter AIX Shell Script und Jython zur automatisierten Deploying und Betriebsüberwachung.
Projektübergreifende Beratung als J2EE-Experte für die AE bei Architektur, WebSphere und allg. Webanwendungen.
Design sowie Implementierung zu allen Themen der neuen Technologien basierend auf J2EE.


09/10  - 05/2011
50 Stunden / Woche

LR Health & Beauty Systems  (Ahlen bei Hamm)

Rolle:     Architekt, Analytiker, Produktverantwortlicher, Entwickler    

Aufgabe:
Entwicklung und Betreuung diverser Schnittstellen zwischen IBM WebSphere 6.2 und M3 Lawson.
Optimierung von Lawson Webservices, IBRIX Programmierung, API M3.
Erstellung von Monitoringprogramme um Prozesse auf M3 sowie in WebSphere zu überwachen.
Design und Implemetierung von Webservices zur übertragung von Stammdaten, Artikel,Kunden und
Rechnungen an Divisionen im Ausland. (Russland, ....)
Prozessoptimierung bei der Datenübergabe an DHL.


05/11  - 12.2011
50 Stunden / Woche

Count+Care GmbH (Darmstadt)

Rolle:     Architekt, Analytiker, Entwickler    

Aufgabe:
Architekt & Senior Entwickler;

  • Mitarbeit in der Konzeption;
  • Entwicklung im WebSphereumfeld;
    App. Server, Prozess-Server, EJB, ESB,
    BPEL BPM, Lombardi;
  • Process Implementation with IBM Business Process Manager (IBM BPM, Lombardi);
  • Frontend Liferay, JSF 2, SOAP;
  • Xpert Ivy;


02/12  - 03/13
50 Stunden / Woche

Deutsche Börse AG (Eschborn/Frankfurt)

Rolle:     Entwickler    

Aufgabe:
Senior Entwickler;

  • Programming Java within a Client / Server Architecture under Linux / Windows for performance critical applications;
  • Development of Performance / Load Test setup and Test execution;
  • Protocol optimization based on Test results;

04/13  - 08/13

Soffico GmbH (Augsburg)

Rolle:     Berater    

Produkt:
BPM / Orchestra


01/14  - 06/15

F-Net AG Bangkok (Thailand)

Rolle:     Berater    

Produkt:
BPM / Orchestra

Einsatz:
Als Angestellter der thailändischen Gesellschaft Four Wheel Travel Ltd. in Bangkok



07/15  - 6/17

Inverso GmbH, VKBit, VKB (Versicherungskammer Bayern) (BRD/Thailand)

Rolle:     Berater IBM WebSphere

  • Admininstration div. IBM WebSphere Umgebungen und WAS Instancen im referenz und produktiven Umfeld, inkl. Fehlersuche und Beratung der AE.
  • Externer Mitarbeiter bei der Inverso zur Unterstützung des WebSphere Team im Betrieb der VKB (Versicherungskammer Bayern) im Umfeld Produktion, VBT/INT, Test und Entwicklung.
  • Deploy von Anwendungen und neuen Releases auf diversen IBM WebSphere Server.
  • Auf- und Abbau von WebSphere Infrastrukturen (Horizontale und Vertikale Cluster, Proxy, Loadbalancer, ..).
  • WebSphere 8.5.5, WebSphere 7, TomCat und IHS auf AIX, Linux und Windows Maschinen (Cluster),
  • Shell Scripting, Jyhton und Python Scripting, Prozessüberwachung (Nagios, JMX, .).
  • Entwicklung eine Java/Jython Anwendung zur autom. Übergabe und Deploy von Deployaufträgen der AE an den Betrieb.
  • Ticket und Change Erstellung mit Jira, BMC Remedy IT Service Management, Augeo, PROJEKTRON BCS 7.
  • Remote Zugriff über diverse VM Maschinen/Instanzen (Windows XP/ Windows 7/ Windows 8 / Linux /.) zu den betreuenden Host- und Zielserver diverser Krankenkassen der VKBit im Bundesgebiet Deutschland.
    

Produkt:
WebSphere, WAS, BPMN, DB2, AIX, Linux, Windows, Nagios, VM, JIRA, Wiki, ...

Einsatz:
Als Angestellter der thailändischen Gesellschaft Four Wheel Travel Ltd. remote aus Bangkok, sowie Abschittsweise auch Vorort beim Endkunden in Deutschland.



06/17  - 08/17 (Kurzprojekt)

PCK Raffinerie Schwedt

Rolle:     Full Stack Senior IBM BPM Entwickler / Architekt / Analytiker

Formule und Dokumente als Workflows im IBM Process Disigner für BPM Lombardi - IBM WebSphere zu gestallten.

  • Analyse von Formulare
  • Prozesskette erstellen
  • Programmierung
  • Testen
  • Produktivsetzung
    

Produkt:
IBM Process Disigner, IBM Business Process Manager, Lombardi, WebSphere, Eclipse, BPMN

Einsatz:
Als Angestellter der thailändischen Gesellschaft Four Wheel Travel Ltd. Vorort beim Endkunden in Deutschland.



08/17  - laufend

360 Treasure Systems AG, Deutsche Börse Group / Frankfurt am Main

Rolle:     Full Stack Senior Java Entwickler im Banken/Börsen Finanzumfeld

Schnittstellenentwicklung zum autom. Forex Börsenhandel diverser Banken und Unternehmen mit der Deutschen Börse.

  • Java
  • XML
  • XML/XSL/XSLT Transformation
  • SOA,SFTP,MQ, ....
    

Produkt:
Börseneigenes Framwork, Eclipse

Einsatz:
Als Angestellter der thailändischen Gesellschaft Four Wheel Travel Ltd. remote aus Bangkok, sowie Abschittsweise auch Vorort beim Endkunden in Deutschland.



2007 - ....
Thailand

CEO und Hauptgesellschafter des 4x4 Motorsport/Expeditionsveranstalter (Touristik) und IT Baratungsunternehmen
Four Wheel Travel Ltd. in Bangkok / Thailand


Ihr deutscher Reiseservice in Bangkok zurück zu 4x4Reisen.de
www.4x4Reisen.de